News & Events

Home > News & Events > Oseco Safety Cartridg...
Back to News & Events
Oseco Safety Cartridge with chemical plant background
1 Mrz 2021

Oseco Safety Cartridge: jetzt für Prozessanlagen im Vereinigten Königreich/EWR erhältlich

Oseco-Elfab hat gerade die Oseco Safety Cartridge für den EWR- und GB-Markt freigegeben. Die innovative, verschweißte Berstscheibenpatrone löst mehrere Drucksicherheitsprobleme in chemischen Prozessanlagen.

Die Oseco Safety Cartridge vereint die Berstscheibe mit dem Halter in einer einteiligen, geschweißten Konstruktion. Sie löst die drei größten bekannten Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Berstscheiben: Schwierige Installation, Undichtigkeit und Notwendigkeit von Fachwissen für korrekte Installation und Wartung.

Die Berstscheibe wird zwischen Ein- und Auslass elektronenstrahlgeschweißt und bildet so eine hermetisch dichte Patrone. Dadurch werden mehrere Leckagepfade eliminiert und die Menge schädlicher, aus der Anlage entweichender VOCs, HRVOCs und VHAPs drastisch reduziert. Die Oseco Safety Cartridge kann als BAT (engl.: Best Available Technique = Beste verfügbare Technik) eingesetzt werden, um Unternehmen bei der Erreichung ihrer Emissions- und Klimaziele im Sinne der Industrieemissionsrichtlinie (IED) 2010/75/EU und des Klimazielplans 2030 zu unterstützen.

Die robuste Patrone ist unempfindlich gegenüber falsch ausgerichteten Rohrleitungen und kann nicht überdreht werden. Da die Anzugsmomentkraft auf den patentierten Körper und nicht auf die Scheibe selbst ausgeübt wird, können Installateure die Anzugsmomentvorgaben für die Dichtung frei befolgen. Dank des intuitiven Designs lässt sich die Oseco Safety Cartridge einfach und ohne spezielle Schulung installieren. Der Scheibendom ist vollständig geschützt und kann nicht durch falsche Handhabung beschädigt werden. Insgesamt ist die Patrone 75 % schneller zu installieren und reduziert die Ausfallzeiten aufgrund von Überdruckereignissen um 60 %.

Lob für die Oseco Sicherheitspatrone

Seit ihrer Einführung in Amerika im Jahr 2017 hat sich die Oseco Safety Cartridge als beliebt erwiesen und verbessert nun die Anlagenleistung in über 3.000 Installationen in mehr als 100 Anlagen. Kommentare von drei Produktanwendern:

  • „Die Verwendung der Sicherheitspatrone hat Leckagen aufgrund schlechter Dichtung zwischen Scheibe und Halter reduziert. Sie hat auch die Lagerverwaltung vereinfacht, da nur noch eine Komponente benötigt wird und nicht mehr zwei.“ – Maintenance Superintendent in einem Chemiewerk
  • „Wir müssen keine visuellen Beurteilungen von zweiteiligen Standarddesigns mehr leisten, um ihre weitere Anwendbarkeit im Service zu beurteilen. Dies ist bei korrosiven Anwendungen extrem wichtig, und jetzt können wir jederzeit eine frische Dichtung auf einer neuen Baugruppe garantieren.“ – Maintenance Engineer in einer Gummifabrik
  • „Einfache Installation und reduzierte Leckagewege sind die größten Vorteile des Einsatzes der Sicherheitspatrone. Wir haben uns für ein Upgrade entschieden, da wir unsere Materialauswahl ändern mussten und es einfach Sinn machte, auch auf die neueste verfügbare Technologie umzustellen.“ – Maintenance Engineer in einer Chlorfabrik

Dieses Produkt ist jetzt CE-gekennzeichnet und für den Einsatz in Europa und Großbritannien bereit. Erfahren Sie mehr über die Oseco Safety Cartridge und ihre technischen Möglichkeiten unter www.elfab.com/de/oseco-safety-cartridge.